Auch ohne die Puhdys ein voller Erfolg

Mit den Puhdys schrieb er Musikgeschichte. Doch im Alleingang ist Dieter „Maschine“ Birr nicht minder erfolgreich. Seine letzte Platte ist nicht nur ein sehr persönliches Meisterwerk, sondern auch ein nostalgischer Knaller, der an über vier Jahrzehnte Musikgeschichte erinnert. Der Vollblut-Musiker denkt noch lange nicht ans Aufhören. Im Gegenteil. Er startet solo noch einmal richtig durch und geht 2017 mit neuem Album auf ausgedehnte Deutschlandtour.

Seit über 45 Jahren ist Maschine Kopf der populären Rockband Puhdys. uf sein Konto gehen über 250 Kompositionen, seine CDs und LPs verkauften sich millionenfach. Er besang schon vor mehr als 30 Jahren die „Rockerrente“. „Ans Aufhören denk‘ ich aber nicht. Rockmusik ist für mich nicht nur Leidenschaft, sie ist mein Leben!“

Maschine, 5. Februar, 20 Uhr, Alter Schlachthof Dresden, Tickets ab 41,25 Euro unter www.sz-ticketservice.de oder Tel. 0351 4864 2002

DAWO! verlost einmal zwei Freikarten für das Konzert.

Interessierte können hier am Gewinnspiel teilnehmen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 1.2.17.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.