Tanzendes Vergnügen im Alten Schlachthof

Night of the Dance: Zu Gast im Alten Schlachthof. Foto: PR
Night of the Dance: Zu Gast im Alten Schlachthof. Foto: PR

Erstmalig werden in einer deutschen Bühnenfassung die schönsten und bekanntesten Tanzszenen des irischen Stepptanzes im Stile von Riverdance, Celtic Tiger, Lord of the Dance, Feet of Flames oder Celtic Woman mit schwindelerregenden Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artistengruppe ‘Pura Vida‘ kombiniert. Das aktuelle Programm ‘Irish Dance reloaded‘ ist eine faszinierende Mischung aus Leidenschaft und purer Energie vereint in einem fesselnden und vielseitigen Tanzspektakel.
Im Verlauf des 90-minütigen Programms zieht sich der irische Stepptanz – klassisch und modern interpretiert – wie ein roter Faden durch den Abend. Die irische Lebensfreude sprüht aus jeder Szene. Das Publikum erlebt live und zum Greifen nah wie die Erde bebt, wenn unzählige Füße absolut synchron und in mitreißendem Rhythmus auf den Boden donnern.
Zahlreiche Preise und Auszeichnungen zieren die Vita dieses international hochkarätig besetzten Ensembles, das bei jeder Vorstellung durch Können, Perfektion und unglaubliche körperliche Ausdauer überzeugt. Night of the Dance nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch das vielfältige Spektrum der Tanzgeschichte. Von sanften Bewegungen auf Zehenspitzen bis hin zum kraftvollen Stepptanz mit seinen einzigartigen Schrittfolgen – diese Tanzshow verbindet beeindruckende Choreographien, traditionellen irischen Stepptanz und progressive Tanzelemente. Fantasievolle Kostüme sowie ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept runden das Gesamtbild ab.

Night of the Dance, 19. Februar, 20 Uhr, Alter Schlachthof Dresden, Tickets ab 39,40 Euro unter
www.sz-ticketservice.de

DAWO! verlost zweimal zwei Freikarten für diese Veranstaltung.

Interessierte können hier am Gewinnspiel teilnehmen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 14.2.17.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.