Mehr als 1,6 Millionen Euro für Filmförderung in Sachsen

Zahlreiche Euro-Banknoten und Euromünzen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Zahlreiche Euro-Banknoten und Euromünzen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

„Dresden (dpa/sn) – Für die kulturelle Filmförderung in Sachsen stehen in diesem Jahr mehr als 1,6 Millionen Euro zur Verfügung. Davon fließen 1,3 Millionen Euro für fünf Festivals, die AG Animationsfilm, das Deutsche Institut für Animationsfilm sowie die AG Kurzfilm, wie das Kunstministerium am Dienstag vor Beginn des Filmfests Dresden mitteilte. Neben diesem werden das Leipziger Kurzfilmfestival Kurzsuechtig, das Neisse-Filmfestival in Görlitz, das Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum Schlingel in Chemnitz und DOK Leipzig unterstützt. Von der Kulturstiftung des Freistaats kommen mehr als 300 000 Euro für Stipendien und Projekte dazu.“

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.