5.000 Gäste in Bad Schandau zum Osterfeuer erwartet

Teenie-Schwarm Wincent Weiss begeistert vor allem seine weiblichen Fans Foto: Daniel Förster

Bad Schandau bekommt zum Osterfeuer am 15. April auf der Elbwiese ein musikalisches Sahnehäubchen: eine Open-Air-Radioshow mit angesagten Musikacts live „zum Anfassen“. Am Ostersonnabend wird unterhalb der Toskana-Therme „Musik sein“ – nach dem gleichnamigen Hit von Chartstürmer Wincent Weiss. Der 24-jährige Jungstar der deutschen Pop-Musik-Szene wird neben den beiden Erzgebirglern Rick und Rixx vom DJ-Duo Stereoact („Der Himmel reißt auf“) auf der Bühne agieren und mit seinem aktuellen Song „Feuerwerk“ selbiges zünden.

Wincent Weiss ist leidenschaftlicher Skateboardfahrer, er hat in Eutin das Abitur gemacht, zog mit 16 bei seiner Mutter aus und widmet sich seit seinem Abitur seiner musikalischen Karriere, das Plattenlabel Universal Music GmbH / Universal Music Group (UMG) hat ihn unter Vertrag genommen.

„Wir haben alles, was ging, mobilisiert, um den Wettbewerb zu gewinnen“, sagt Axel Hausmann, Technischer Direktor vom Fünf-Sterne-Hotel Elbresidenz und Manager der Toskana Therme, auf deren Gelände die Party steigt und der sich wie viele unzählige andere Schandauer beim Voting enorm ins Zeug gelegt hat. „Bei uns war in den vergangenen Tagen die Hölle los. Die halbe Stadt war auf den Beinen. Viele Vereine wie der Karnevalsverein, die Feuerwehr und die Event Crew haben mitgemacht. Allein ich habe hunderte Nachrichten erhalten und verschickt.“ Die Aktion habe auch einen positiven Effekt gehabt. „Sie hat die Leute wieder näher zusammengebracht. Wir hatten plötzlich wieder ein Gemeinschaftsgefühl. Wir wussten, wenn wir etwas bewegen wollen, können wir es nur gemeinsam schaffen, und müssen alle an einem Strang ziehen und das hat auch funktioniert.“

Die Tradition des Osterfeuers, die es seit 2009 unterhalb der Toskana-Therme gibt, ist in diesem Jahr eine gewaltige Nummer größer. So muss sich der Kurort nicht nur, wie gehabt, um Holz für das Feuer kümmern, sondern auch ringsum die Partystätte an der Elbe den Gästen beste Bedingungen bieten. Dorthin kommt MDR Jump mit großer Konzertbühne und den Künstlern. „Wir erwarten immerhin 5.000 Besucher“, so Lieske. Die wollen natürlich alle versorgt werden. Eine Logistik für Parkmöglichkeiten, Infrastruktur und Sicherheitsvorkehrungen müssen eingerichtet werden. Für alle gilt dann am Ostersonnabend, ab 18 Uhr, am Osterfeuer in Bad Schandau die Device: zusammen feiern, sich am Feuer wärmen und Spaß haben. Eintritt frei! (df)

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.