Hotel Stadt Leipzig mit neuem Eigentümer

Das Hotel Stadt Leipzig an der Ecke Heinrichstraße/Rähnitzgasse hat einen neuen Besitzer.
Das Hotel Stadt Leipzig an der Ecke Heinrichstraße/Rähnitzgasse hat einen neuen Besitzer. (Foto: ug)

Oft und lange hatte der Eigentümer des Hotels Stadt Leipzig an der Ecke Rähnitzgasse/Heinrichstraße eine Sanierung angekündigt, doch passiert ist nichts. Nun gibt die Hotel Stadt Leipzig Objektgesellschaft mbH das Denkmal auf, das Objekt wurde verkauft. „Nach unserer Kenntnis wurde der Kaufvertrag vor ein paar Tagen formell vollzogen“, teilt Stadtsprecher Karl Schuricht der „Sächsischen Zeitung“ mit. Der neue Eigentümer habe um ein Gespräch bei Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) gebeten, um die weiteren Schritte zu besprechen.

Laut Stadt soll der neue Eigentümer des Hotels angekündigt haben, das Gebäude nach den genehmigten Plänen sanieren zu wollen. Bislang sollten in dem Ensemble 32 Eigentumswohnungen sowie vier Gewerbeeinheiten entstehen. Auf dem Hof war zudem die Errichtung eines modernen Neubaus als Kontrast geplant. Neue Pläne sind noch nicht bekannt. (Dawo)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.