Im Boulevardtheater Dresden beginnt die „Weinlese“

Wie zähme ich einen Italiener? Das lernt man im Boulevardtheater! Foto: PR
Wie zähme ich einen Italiener? Das lernt man im Boulevardtheater! Foto: PR

In der launigen Musikkomödie „Azzurro – Wie zähme ich einen Italiener?“ schlägt Adriano, ein eingefleischter Junggeselle und notorischer Eigenbrötler, jedes weibliche Wesen in
die Flucht. Als eines Tages die bildhübsche Ornella im Dorf auftaucht, ändert sich das Leben des nörgelnden Sturkopfs von Grund auf, denn die temperamentvolle Italienerin lässt nichts unversucht, den Widerspenstigen zu zähmen. Doch während sie nicht mit ihren Reizen geizt, geht er Holz hacken. Streift sie sich das Kleid von den Schultern, zieht er die Socken aus, aber nur, um mit nackten Füßen Weintrauben zu pressen. Der Weg zum Happy End wird kein leichter, doch in „Azzurro“ ist er gepflastert mit den größten Italo-Hits von Al Bano Power bis Gianna Nannini, von Andrea Bocelli bis Umberto Tozzi, so dass es garantiert niemanden auf den Sitzen hält. Noch gibt es Karten für die Vorstellungen im August und September – also schnell sein!

Azzurro – Wie zähme ich einen Italiener?,
Boulevardtheater Dresden

Maternistraße 17, 01067 Dresden
Termine: 21.-30.8./28.-30.9.
Karten: 0351 26353526
Infos: boulevardtheater.de/azzurro

DAWO! verlost gemeinsam mit dem Boulevardtheater Dresden einmal zwei Ehrenkarten für den 27. August, 19.30 Uhr, für „Azzuro“. Zur Teilnahme beantworten Sie uns bitte unter diesem Beitrag die Frage nach Ihrem Lieblings-Italo-Pop-Titel. Teilnahmeschluss ist der 22. August. Viel Erfolg!  (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben. Diese finden Sie hier)

 

 

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.