Ausflug in die Welt der Animes

Als die ungeschickte Mary eine der Blüten der Hexenblume zerdrückt, bekommt sie magische Kräfte und der alte Besen, den sie im Wald gefunden hat, beginnt zu fliegen.
Als die ungeschickte Mary eine der Blüten der Hexenblume zerdrückt, bekommt sie magische Kräfte und der alte Besen, den sie im Wald gefunden hat, beginnt zu fliegen. (Foto: M.F.P. / Peppermint Anime)

Die kleine rothaarige Mary freundet sich mit der schwarzen Katze Tib an, der sie eines Tages zu einer seltsamen, leuchtenden Blume im Wald folgt. Die magischen Kräfte der Blume lassen Mary große Abenteuer erleben – welches Geheimnis birgt die Blume aber wirklich? Der japanische Regisseur Hiromasa Yonebayashi verzaubert mit einem neuen, außergewöhnlichen Anime. In „Mary und die Blume der Hexen“ geht es um Freundschaft, die mit Magie Grenzen überwindet – eine fantastische Geschichte für Jung und Alt. (RJO)


Mary und die Blume der Hexen, seit 13. September auch in Dresden im Kino
Rundkino, UCI, CinemaxX

11daw07C95FilmTipp
„Mary und die Blume der Hexen“ feiert nicht nur in Japan großen Erfolg. (Foto: M.F.P. / Peppermint Anime)
Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.