Gemeinsam Reparieren, Tüfteln, Kaffee trinken – im RepairCafé Gruna

Das RepairCafé Gruna lädt am 27. September wieder ins Streetwort-Büro „Sofa9“ in die Rosenbergstraße 12 ein. Interessierte und vor allem Besitzer kaputter Geräte können unter fachkundiger Anleitung ihre Gegenstände reparieren und anschließend mit dem ein oder anderen Nachbarn bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen.

Alles, was im Alltag kaputt gehen kann

Ob Ladekabel oder Fernseher, alle beweglichen Gegenstände können mitgebracht werden – vorausgesetzt, sie lassen sich ins RepairCafé transportieren. Ausgeschlossen sind Fahrräder und sperrige Haushaltsgroßgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke. Das RepairCafé Gruna ist eine ehrenamtliche Initiative, die durch Reparaturen Ressourcen schonen möchte und wird an jedem vierten Donnerstag im Monat durchgeführt. Engagierte Reparaturtalente, die ihren Nachbarn beim Löten, Schrauben oder Verkleben helfen möchten, sind herzlich eingeladen, sich direkt im RepairCafé Gruna zu melden.

Ehrenamt aus der Nachbarschaft

Das RepairCafé Gruna wurde auf Initiative der neugegründeten Interessengemeinschaft „In Gruna leben“ unter dem Dach des SIGUS e.V. ins Leben gerufen. Ziel der Interessengemeinschaft ist die Stärkung des sozialen Zusammenhalts in Gruna durch nachbarschaftliche Projekte. Daher sind insbesondere Reparaturtalente, Teilnehmer und Kuchenspenden direkt aus Gruna erwünscht. Wer das RepairCafé Gruna mit einer Kuchenspende unterstützen möchten, teilt dies bitte kurz telefonisch unter Tel: 0351 2632138 oder per E-Mail an sigus-dd@t-online.de mit. Wer mehr über die Interessengemeinschaft „In Gruna leben“ erfahren möchte, kann die Homepage http://www.dresden-gruna.de/ besuchen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.