Streitgespräch Stadtentwicklung & Wohnen: Parteivertreter diskutieren mit Bürgern im Rathaus

Foto: Archiv

Am 13. April lädt der Mieterverein Dresden gemeinsam mit dem Konglomerat e.V. Vertreter der Parteienlandschaft und Interessierte ins Dresdner Rathaus ein, um im Vorfeld der Kommunalwahl miteinander über Stadtentwicklung und Wohnen zu diskutieren. Die Wahlkampf-Veranstaltung als Vorprogramm der Raumkonferenz 2019 dient der ungefilterten Begegnung von Bürgern und Entscheidern. So kann sich jeder und jede eine Meinung bilden und im Mai die passende Wahlentscheidung treffen.

Acht Kanditaten, acht Positionen

In einem Schlagabtausch à la Britisches Parlament begegnen sich diejenigen, die die Geschicke der Stadt in den nächsten Jahren lenken möchten. Wähler:innen sitzen rundherum, fragen nach und hören genau zu. Sie können Ihre Anliegen und Fragen direkt einbringen. Unsere Moderatorin sorgt dafür, dass alle sich verstehen.

Moderation: Frauke Burgdorff, Leiterin einer Agentur für kooperative Stadtentwicklung und erfahrene Expertin auf dem Gebiet.

Veranstaltungsort: Plenarsaal des Rathauses Dresden

Teilnahme kostenlos.

Einen Link zur Veranstaltung gibt es hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.