Die „Hauptstadt des Dixielands“ freut sich aufs 49. Festival und wir verlosen Freikarten!

Höhepunkt eines jeden Festivals ist die Open-Air-Gala in der Freilichtbühne „Jungen Garde“. (Foto: ekg)

Jazziges Treffen von „alten Bekannten“ und interessanten Neulingen auf dem Dixieland-Festival in Dresden.

In Dresden grassiert wieder mal das Dixie-Fieber! In diesem Jahr erleben Jazzer aus aller Welt gemeinsam mit einer riesigen Schar von Jazzfans vom 19. bis zum 26. Mai in der „Europäischen Hauptstadt des Dixielands“ zum 49. Mal das größte Festival des traditionellen Jazz auf unserem Kontinent. Die musikalische Palette reicht in altbewährter Tradition vom authentischen Ragtime über klassischen Dixieland, Swing, Brass-Musik bis hin zu Boogie Woogie, Blues und Gospel.

Über 230 Musiker aus elf Ländern sind dabei

„Zum 49. Festival werden in diesem Jahr über 230 Musiker in 38 Bands aus elf Ländern aufspielen“, gibt Festival-Chef Joachim Schlese Ein- und Ausblicke auf die Jazz-Tage. Hunderttausende bestens gelaunte Besucher aus dem In- und Ausland werden ein mit zwölf internationalen und 26 deutschen Bands und Solisten musikalisch spannendes und erstklassig besetztes Festival erleben. Heute steht das Dresdner Dixieland-Festival auf Platz eins der weltweit größten und ältesten Jazz-Festivals und kann auf über sieben Millionen Besucher in den zurückliegenden Jahren und 1 000 Bands aus 45 Ländern zurückblicken.“ Mit dabei sind solch gute alte Bekannte wie die Lamarotte Jazzband (NL), Papa Binne’s Jazzband aus Berlin oder auch die Thüringer Jazzer von Sunshine Brass. Aber auch Neulinge, wie Sugarpie & The Candymen aus Italien, die Two Banjos Jazzband aus der Schweiz, Jazz Á Bichon aus Frankreich oder die Spanier von der Potato Head Jazzband haben Potenzial zu umjubelten Publikumslieblingen.

116 Festival-Stunden sind eintrittsfrei

Summa summarum erklingen in der swingenden Woche auf insgesamt 40 Veranstaltungen über 186 Stunden Jazzmusik. 116 Stunden, also mehr als die Hälfte davon, sind eintrittsfrei Nach der Open-Air-Gala in der „Jungen Garde“ am Sonntag, dem 26. Mai und weiteren innerstädtischen Veranstaltungen beendet die traditionelle „Dixieland-Parade“ mit einer Abschluss-Session das Festival auf dem Altmarkt. (EKG)

DAWO! verlost 3 x 2 Eintrittskarten für die Open-Air-Gala in der Freilichtbühne „Jungen Garde“ am Sonntag, dem 26. Mai! Teilnahme unter diesem Beitrag, Beantworten Sie die Preisfrage: Wie heißt das Motto der Jazz-Show in der BallsportARENA? Einsendeschluss: Dienstag, 21. Mai 2019. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

 

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.