Straßenbahnlinien 2 und 6 fahren am Wochenende verkürzt

straba dvb
Ab dem nächsten Jahr fahren die Straßenbahnen der DVB mit Ökostrom. // Foto: DVB

Aufgrund von Gleis- und Straßenbauarbeiten in Leuben verkehren die Straßenbahnlinien 2 und 6 von Donnerstag, dem 5. September 2019, 6:00 Uhr bis Montag, den 9. September 2019, 3:30 Uhr jeweils verkürzt.

Die Linie 2 fährt von Gorbitz planmäßig bis zum Abzweig nach Reick und dann weiter als Linie 6 über Friedhof Leuben und Tolkewitz zum Postplatz. Umgekehrt ist die „6“ vom Postplatz kommend planmäßig bis Friedhof Leuben im Einsatz. Dann fährt sie als Linie 2 weiter über Abzweig nach Reick bis Gorbitz. Als Ersatz sind Busse als EV2 und EV6 im Einsatz. Sie pendeln zwischen Abzweig nach Reick und Kleinzschachwitz beziehungsweise Niedersedlitz. Stadteinwärts wird die Buslinie 65 ab Pirnaer Landstraße über Stephensonstraße und Hertzstraße umgeleitet.  

Grund der Sperrung sind koordinierte Bauarbeiten, die entlang der Pirnaer Landstraße stattfinden. Im Bereich der Einmündung zur Berthold-Haupt-Straße und Stephensonstraße werden Schienen geschweißt, an der Haltestelle „Altleuben“ finden Reparaturen an den Bordsteinen der Bahnsteige sowie Straßenausbesserungsarbeiten statt und an der Einmündung zur Leubener Straße reparieren die Gleisbauer eine Weiche.     Die Kosten von rund 50.000 Euro werden aus dem Budget der Dresdner Verkehrsbetriebe für die laufende Unterhaltung der Infrastruktur bestritten. Der Autoverkehr kann im Zuge der Pirnaer Landstraße an den jeweiligen Baustellen vorbeifahren oder wird auf eine nur kurze und entsprechend ausgeschilderte Umleitung verwiesen. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.