Gewinnspiel: Mit dem Shuttlebus zum Bar-Hopping

Die Gewinner der Freikarten können ihre Tour z. B. am Student Hotel starten. (Foto: PR)

Premiere der „Radeberger Nacht der Hotelbars“ in Dresden und wir schicken Euch hin!

In den Metropolen der Welt gehören die Bars der großen Hotels schon seit jeher zu den absoluten Hot-Spots von Nachtschwärmern – und auch Dresden steht dem nicht nach: Tradition und Innovation spielen hier miteinander, die Häuser präsentieren ihren spezifischen Charme. Radeberger Pilsner wiederum passt perfekt zum Premiumanspruch von Hotelbars und deren Gästen.
Am 23. November ab 20 Uhr hält die Marke jedoch noch etwas ganz Besonderes bereit: Gemeinsam mit den Hoteliers der Stadt lädt sie zur Premiere der „Radeberger Nacht der Hotelbars“ in Dresden ein.
Über ein vorab erworbenes Ticket ermöglicht Radeberger Pilsner an nur einem Abend den Besuch von bestenfalls sieben Hotelbars, kredenzt im individuell gewählten Starthotel das erste frisch Gezapfte und wartet schließlich jeweils vor Ort in enger Zusammenarbeit mit den einzelnen Häusern mit attraktiven Liveacts und kleinen Überraschungen auf. Ein extra für diese Nacht eingerichteter, im Ticketpreis enthaltener Shuttle-Service verbindet zudem im 15-Minuten-Takt alle sieben teilnehmenden Hotels miteinander und garantiert den Gästen ein bequemes Wechseln der Bars, ohne sich selbst ans Steuer setzen zu müssen.
Sieben Hotels, sieben Bars, sieben individuelle Stile. Die folgenden Häuser freuen sich, die Gäste mit ihren unterschiedlichen Räumlichkeiten und Angeboten zur „Radeberger Nacht der Hotelbars“ in Dresden begeistern zu dürfen: Taschenbergpalais Kempinski, Bülow Palais, Hilton, Innside by Meliá, Gewandhaus, Maritim Hotel und The Student Hotel. Wer diese besondere Nacht erleben möchte, sollte nicht zu lange zögern, denn die Ticketkontingente sind begrenzt. Sobald also alle Teilnehmenden aus dem eigenen Umfeld feststehen, gilt es, gemeinsam die Location festzulegen, in der die individuelle Tour beginnen soll.


Das Ticket (12,50 Euro pro Person) inkludiert das Nutzen des Shuttle-Service, den Eintritt in alle Hotelbars und das frisch gezapfte Radeberger Pilsner in der ersten Location.

DAWO! verlost 3×2 Tickets für die Tour! Teilnahme per Kommentar bis zum 21. November, welche Bars Sie gerne unsicher machen würden. (Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise, diese finden Sie hier.)

10 Kommentare

  1. Start wäre am liebsten das Taschenbergpalais, dann arbeite ich mich weiter voran durch alle Bars. Mal sehen, welches die coolste Location ist!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.