Das große Sachsen-Quiz: Rubbellose von Sachsenlotto gewinnen mit der Bobbahn Altenberg

Blick auf die Altenberger Bobbahn bei Flutlicht // Foto. R. Bonß

In Zusammenarbeit mit SACHSENLOTTO präsentiert die DAWO! jeden Monat einen „Glücksort“ in Sachsen. In einem Quiz werden drei Fragen zu diesem Ort gestellt. Die Antworten erscheinen in einem Beitrag in der Folgewoche. Zu gewinnen gibt es „Platin-7-Rubbellose“ von SACHSENLOTTO, bei denen Gewinne bis zu 500 000 Euro möglich sind. (Gewinnchance rund 1:2000000)

Ein kurvenreiches Betonband zieht sich durch den Erzgebirgswald unweit von Oberbärenburg und Altenberg: der weltbekannte Eiskanal.
Die Rennschlitten- und Bobbahn ist mit 1 413 Metern Länge und ihren 18 steilen Kurven eine der anspruchsvollsten Kunsteisbahnen für Bob, Rodel und Skeleton.

Auf der Bahn im Kohlgrund bei Oberbärenburg trainieren die Kufensportler aus Sachsen, wie z. B. Olympiasieger und Weltmeister im Francesco Friedrich vom SC Oberbärenburg.

Immer was los in Altenberg

Auch weitere bekannte Sportler aus Bob, Rennrodeln und Skeleton nutzen die Bahn, um sich für Meisterschaften in Topform zu bringen. Sie ist jährlich Austragungsort von vielen nationalen und internationalen Wettbewerben, wie z.B. Deutsche Meisterschaften, Weltcups sowie Europa- und Weltmeisterschaften.

Am zweiten Märzwochenende des Jahres 1986 fand mit den DDR-Meisterschaften im Zweierbob der erste offizielle Wettkampf noch unter Baustellenbedingungen statt. Nach Übergabe der zweiten Kunsteisbahn der DDR nach Oberhof folgte Ende November die internationale Premiere mit der Drei-Bahnen-Tournee als Auftakt zur Rennrodelsaison 1986/87.

1991 übertrug die Landesregierung Sachsen die Verantwortung für die Bahn der Stadt Altenberg, die im selben Jahr erstmals Gastgeber der Bob-Weltmeisterschaft war. Im Oktober 2018 wurde bekanntgegeben, dass der Energieversorger ENSO Energie Sachsen Ost mit Beginn der Saison 2018/19 Haupt- und Namenssponsor der Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg wird.

Quizfragen:

  • Über wie viele Kurven verfügt die Altenberger Rennschlitten- und Bobbahn?
  • In welcher Saison erfolgte die internationale Premiere auf der Altenberger Bahn?
  • Seit wann trägt die Bahn den Namen ENSO-Eiskanal?

Zur Teilnahme an unserem Sachsenlotto-Quiz beantworten Sie bitte die drei Fragen, indem Sie mit den richtigen Antworten kommentieren. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zwei „Platin-7-Rubbellose“ von SACHSENLOTTO sowie ein Buch „300 Jahre Lotterien in Sachsen“. Aufgelöst werden die Fragen in einem Beitrag ab 18. Januar 2020. Teilnahmeschluss ist der 17. Januar 2020. Viel Glück! (Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise, diese finden Sie hier. Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein.)

9 Kommentare

  1. 1. Die Bahn hat 18 Kurven
    2. In der Saison 1986/1987 war die internationale Premiere
    3. 2018/2019 erhielt die Bahn ihren neuen Namen “ ENSO-Eiskanal

  2. Erste Antwort: 18 Kurven
    Zweite Antwort: Die Premiere war in der Saison 1986/87
    Dritte Antwort: Den Namen ENSO-Eiskanal gibt es seit der Saison 2018/19

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.