Keine Bargeldzahlung mehr in Bürgerbüros

Bargeld Bürgerbüro
Symbolfoto: Pixabay

Mehrere Bürgerbüros stellen im nächsten Monat die Bargeldzahlung ein. Ab März kann den Standorten Blasewitz, Prohlis und Neustadt nicht mehr mit Bargeld bezahlt werden. Laut Stadt werden nur noch bargeldlose Zahlungen akzeptiert. Die Zahlung ist dann sowohl mit einer Girocard als auch mit einer Kreditkarte (Visa oder Mastercard) möglich.

Das Bürgerbüro Cotta akzeptiert bereits seit November kein Bargeld mehr. Laut Stadt wurde die Änderung gut angenommen. Nach und nach sollen alle Bürgerbüros der Stadt auf bargeldloses Zahlen umgestellt werden.

Im Bürgerbüro bezahlt man zum Beispiel für einen neuen Personalausweis, einen neuen Reisepass, alle Urkunden (Geburt, Sterbe etc.) und Führungszeugnisse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.