DAWO!-Horoskop der Woche

Blick in die Sterne mit dem wöchentlichen Horoskop (Foto: Pixabay)

Widder (21.03.-20.04.)
Obwohl es eigentlich keinen Grund gibt, scheint Ihnen etwas zu fehlen. Werden Sie aktiv und versuchen Sie, nicht alles schon im Voraus zu analysieren.

Stier (21.04.-20.05.)
Im Umgang mit Ihrem Vorgesetzten sollten Sie etwas diplomatischer sein. Das könnte Ihnen helfen, die Karriereleiter schneller zu erklimmen.

Zwillinge (21.05.-21.06.)
Je mehr Sie Ihrem Partner Ihre Gefühle zeigen, desto aufregender gestaltet sich Ihr Beziehungsalltag. Geben Sie sich einen Ruck.

Krebs (22.06.-22.07.)
Hören Sie mehr auf die Signale Ihres Körpers. Es muss nicht immer ein schweißtreibendes Sportprogram sein. Versuchen Sie es doch mal mit Yoga.

Löwe (23.07.-23.08.)
Denken Sie an ein gewisses Geldpolster und finanzielle Sicherheit. Trotzdem ist der eine oder andere Wunsch durchaus erfüllbar.

Jungfrau (24.08.-23.09.)
Neuanfänge stehen jetzt unter einem guten Zeichen. Manchmal muss man nur einen ersten Schritt machen, um zu seinem Glück zu finden.

Waage (24.09.-23.10.)
Ihre familiäre Ader entwickelt sich immer mehr. Aber Sie brauchen auch Ruhe und Raum, um sich zurückzuziehen. Vergessen Sie das nicht.

Skorpion (24.10.-22.11.)
Richten Sie Ihr Augenmerk weiter darauf, gelassen zu bleiben und Dinge so zu nehmen, wie sie sind. So können Sie Ihr Pensum bewältigen, ohne sich zu verausgaben.

Schütze (23.11.-21.12.)
Lassen Sie die genießerische Seite in Ihrem Leben mehr zu. Dadurch werden Sie wieder ausgeglichener.

Steinbock (22.12.-20.01.)
Wenn Sie sich vorgenommen haben, Ihr Gewicht etwas zu reduzieren, sollten Sie keine Gewaltdiäten machen. Sport ist die bessere Wahl.

Wassermann (21.01.-19.02.)
Um Ihre Abwehrkräfte zu stärken genügen schon kleine aber gezielte Umstellungen. Das gibt dem Körper neue Kraft und Sie fühlen sich wohler.

Fische (20.02.-20.03.)
In der Liebe erweisen Sie sich in letzter Zeit als wankelmütig. Treue und Beständigkeit sollten wieder mehr im Vordergrund stehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.