Gewaltschutzkoordinatorin der Malteser startet Podcast- Reihe

Am Freitag (15. Mai) startet die erste Folge des Malteser-Podcasts. // Symbolfoto: Jonathan Farber/Unsplash

Aufgrund der aktuellen Situation während der Corona-Pandemie entstand die Idee der Multiplikatoren für Gewaltschutz in Deutschland, ihre Zielgruppe trotz Ausgangsbeschränkung zu erreichen. Deshalb entschied sich das Netzwerk eine Podcast-Reihe ins Leben zu rufen.

Die Gewaltschutzkoordinatorin der Malteser für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Uta Maria Sandhop lässt uns am Alltag einer Multiplikatorin teilhaben. Am Freitag, 15.05.2020 startet Folge 1 in der die Gewaltschutzkoordinatorin ihre Arbeit vorstellt. Frau Sandhop erzählt wie der Gewaltschutz in Flüchtlingsunterkünften befriedet. Es folgen ein Corona-Special und wöchentlich insgesamt erst einmal drei weitere Folgen.

Frau Sandhop hierzu: „Es war eine spannende Erfahrung und ich hoffe auf diesem Weg vielen Menschen meine abwechslungsreiche Arbeit ein Stück näher zu bringen.“

Mehr Informationen finden Sie unter: www.malteser-dresden.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.