Schmalspurbahnen fahren wieder

Die Lößnitzgrundbahn unterwegs nach Radeburg // Foto: Lars Neumann/Archiv

Am kommenden Samstag (16.05.2020) nehmen die beiden Schmalspurbahnen des Verkehrsverbunds Oberelbe (VVO) ihren täglichen Fahrbetrieb wieder auf.

Die Lößnitzgrundbahn zwischen Radebeul, Moritzburg und Radeburg fährt erstmals seit dem 28. März um 8.26 Uhr ab Radebeul, wie der VVO am Mittwoch mitteilte. Der erste Zug der Weißeritztalbahn zwischen Freital-Hainsberg und Kurort Kipsdorf verlässt den Angaben zufolge um 9.25 Uhr Freital.

Ebenfalls am Wochenende wollen die beiden Bus-Ausflugslinien der Verkehrsgesellschaft Meißen in die diesjährige Saison starten. Die Stadtrundfahrt Meißen verbindet täglich ab 10.00 Uhr im 30-Minuten-Takt die Albrechtsburg, die Altstadt und die Porzellan-Manufaktur miteinander. Auf der Fahrt erklären die Busfahrer das historische Stadtbild. Die Linie M verbindet während der Sommersaison fünfmal täglich im Zwei-Stunden-Takt die Meißener Altstadt und das Jagdschloss von August dem Starken in Moritzburg.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.