Versuchter Raub, mehrere Einbrüche – der Polizeibericht aus Dresden

Streifenwagen. Foto: Bernd Settnik/Archiv
Symbolfoto: Bernd Settnik/Archiv

Versuchter Raub

Zeit:     25.05.2020, 16.30 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Am Montagnachmittag ist ein Mann (56) auf der Rosmaringasse bei einem Raubversuch verletzt worden. Ein Unbekannter fragte den 56-Jährigen zunächst, ob er Fotos machen könne. In der Folge zog er ihm das Handy aus der Tasche und versuchte zudem die Kamera des Mannes zu stehlen. Dieser wehrte sich und hielt den Täter fest bis ein zweiter Täter eingriff und dem 56-Jährigen Reizgas ins Gesicht sprühte. Die beiden Unbekannten flüchteten ohne Diebesgut. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Versuchter Wohnungseinbruch – Tatverdächtiger gestellt

Zeit:       24.05.2020, 09.35 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Am Sonntagvormittag haben Polizeibeamte einen Mann (24) festgenommen, der versucht hatte in eine Wohnung an der Görlitzer Straße einzubrechen.

Bewohner der Wohnung bemerkten Geräusche an einem Fenster und sahen zwei Männer auf dem Balkon stehen, die offenbar versuchten ein Fenster aufzubrechen. Die beiden Täter flüchteten zunächst. Aufgrund der Beschreibung stellten Polizisten kurze Zeit später einen 24-jährigen Pakistaner auf der Hoyerswerdaer Straße und nahmen ihn vorläufig fest. Gegen ihn und seinen noch unbekannten Mittäter wird nun wegen Wohnungseinbruchs ermittelt.

Einbruch in Geschäft

Zeit:     23.05.2020, 18.00 Uhr bis 25.05.2020, 09.25 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Unbekannte sind am Wochenende in ein Geschäft an der Seestraße eingebrochen. Die Täter brachen das Schloss der Eingangstür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Sie stahlen mehrere tausend Euro Bargeld aus einem Tresor. Der Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro.

Einbruch in Bäckerei

Zeit:     23.05.2020, 22.00 Uhr bis 25.05.2020, 05.15 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende einen Tresor aus einer Bäckereifiliale in einem Lebensmittelmarkt gestohlen. Die Täter brachen das Schloss der Eingangstür des Marktes und die Tür zur Küche der Bäckerei auf. Anschließen stahlen sie den in der Wand verankerten Tresor. Angaben zum Inhalt und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

Einbruch in Reihenhaus

Zeit:       23.05.2020, 14.10 Uhr bis 24.05.2020, 11.25 Uhr
Ort:        Dresden-Räcknitz

Unbekannte sind am Wochenende in ein Haus an der Zeunerstraße eingebrochen. Die Täter versuchten zunächst die Terrassentür aufzuhebeln, was nicht gelang. In der Folge zerschlugen sie ein Fenster und durchsuchten die Räume. Eine Auflistung über gestohlene Gegenstände liegt bislang nicht vor. Auch der Sachschaden ist noch nicht beziffert.

Wohnungseinbruch

Zeit:       23.05.2020, 18.00 Uhr bis 24.05.2020, 22.15 Uhr
Ort:        Dresden-Seidnitz

Unbekannte sind am Wochenende in eine Wohnung an der Liebenauer Straße eingebrochen. Die Täter öffneten ein angekipptes Fenster der Erdgeschosswohnung und stahlen einen Fernseher im Wert von rund 800 Euro. Sachschaden entstand offensichtlich nicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.