Der „Trabi“ fährt im Rundkino

"Go Trabi Go": Familie Struutz aus Bitterfeld (Marie Gruber, Wolfgang Stumph, Claudia Schmutzler) will mit Trabi Schorsch nach Neapel. (Quelle: Imago Teutoptress)

Kurz nach der Wiedereröffnung geht es nostalgisch zu.

Die Mauer ist gefallen und Familie Struutz aus Bitterfeld wild entschlossen, sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen: Urlaub in Italien. So machen sich Familienvater und Deutschlehrer Udo, seine Frau Rita und die siebzehnjährige Tochter Jacqueline auf, um mit dem himmelblauen Trabant „Schorsch“ auf den Spuren Goethes nach Neapel zu reisen. Der Kultfilm „Go Trabi Go“ aus dem Jahre 1991, machte Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt.

Am 21. Juni, 15 Uhr, laden Cineplex Rundkino & Wolfgang Stumph Familien mit Kindern (mindestens 6 Jahre) zur kostenlosen Familienvorstellung unter Anwesenheit von Wolfgang Stumph zum Film „GO TRABI GO“ in das Rundkino Dresden ein. Tickets sind ab Samstag dem 13. Juni an den Kassen des Rundkinos Dresden erhältlich.

Was? „GO TRABI GO“ – kostenlose Familienvorstellung
Wann? Sonntag, 21. Juni, 15 Uhr
Wo? Cineplex Rundkino Dresden – Prager Straße 6, 01069 Dresden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.