Einkaufsnacht am 2. Oktober in Dresden

Symbolfoto: Pixabay

Das City Management lädt zum Late Night Shopping in die Innenstadt ein. Viele Geschäfte haben bis 23 Uhr geöffnet.

Zur langen Einkaufsnacht unter dem Motto „Late Night Shopping“ lädt das City Management Dresden am Freitag, 2. Oktober, in die Dresdner Innenstadt ein. Vom Neumarkt an der Frauenkirche bis zur Prager Straße beteiligen sich zahlreiche Händler und die großen Einkaufsgalerien an der Aktion.

So werden die Geschäfte in der QF-Passage, in der Altmarkt-Galerie Dresden und in der Centrum Galerie an diesem Abend bis 23 Uhr geöffnet sein. Auch zahlreiche Gastronomen werden sich beteiligen. Verbunden wird das Einkaufserlebnis mit einem großen Gewinnspiel und vielen Sonderangeboten und Rabattaktionen.

„Damit wollen wir ein positives Zeichen setzen gerade in diesen schwierigen Zeiten und die Händler in der Innenstadt unterstützen“, sagt Friederike Wachtel, Geschäftsführerin des City Management Dresden e.V., der die Veranstaltung bereits seit mehreren Jahren initiiert und in Zusammenarbeit mit vielen beteiligten Händlern organisiert. In diesem Jahr sind die Voraussetzungen etwas anders: „Alle teilnehmenden Geschäfte gehen sehr verantwortungsbewusst mit der Situation um und sind durch die vergangenen Monaten sehr geübt im Umgang mit der Maskenpflicht und der Einhaltung der Abstandsregelungen“, unterstreicht Friederike Wachtel.

Infos zu allen teilnehmenden Geschäften finden Sie hier.

City Management Dresden e.V.
Tel: 0351 486 1995
late-night-shopping-dresden.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.