Tötungsdelikt in der Dresdner Innenstadt

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv
Foto: Jens Wolf/Archiv

Am Dresdner Schloss ist es am Sonntagabend zu einem Tötungsdelikt gekommen.

Wie die Polizei am Montag mitgeteilt hat, sind gegen 21:30 Uhr auf der Schlossstraße Ecke Rosmaringasse zwei 53 und 55 Jahre alte Männer schwer verletzt aufgefunden worden. Sie wurden umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Der 55-Jährige erlag wenig später seinen Verletzungen. Bei beiden Opfern handelt es sich nach Angaben von Polizeisprecher Marko Laske um Deutsche.

Aus ermittlungstaktischen Gründen sind derzeit keine weiteren Angaben insbesondere zum Tathergang oder Motiv möglich. Staatsanwaltschaft und Polizei werden zu neuen Erkenntnissen informieren.

Ersten Ermittlungen zufolge sind die beiden Männer von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden. Der Täter flüchtete.

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen fragen Staatsanwaltschaft und Polizei: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt gemacht? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

1 Trackback / Pingback

  1. Tötungsdelikt in Dresden: Polizei sucht Zeugen - DAWO! - Dresden am Wochenende

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.