Super Gewinnchancen mit Sachsenlotto: 8 Millionen Euro werden garantiert ausgeschüttet

Ein ausgefüllter Lottoschein liegt auf einem Tisch. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Anzeige

8 Millionen Euro bei Spiel 77: Die Gewinnklasse 1 der Zusatzlotterie ist für die Ziehung am Mittwoch, den 18. November 2020, gut gefüllt. Und sie wird auf jeden Fall geleert, denn bei Spiel 77 gibt es die Regelung der Zwangsausschüttung.

Der Jackpot in der Klasse 1 kann 12 Ziehungen in Folge wachsen, in der 13. Ziehung muss er auf jeden Fall geleert werden. Das ist am Mittwoch der Fall. Wenn es einen oder mehrere Gewinner in der 1. Gewinnklasse gibt, wird der Betrag regulär ausgezahlt. Gibt es keinen Gewinner in der 1. Gewinnklasse, wird der Jackpot der Gewinnklasse 2 (6 richtige Endziffern) zugeordnet und dort ausgeschüttet. Bleibt auch diese unbesetzt, erhält die nächst niedrigere Gewinnklasse den Jackpot (5 richtige Endziffern) usw.

Als reine Zusatzlotterie kann Spiel 77 nur in Verbindung mit LOTTO, TOTO, GlücksSpirale oder Eurojackpot gespielt werden und bietet hier zusätzliche Gewinnchancen. Sie ist eine Endziffernlotterie und die Losnummer des Spielscheines/der Spielquittung ist gleichzeitig die Basis für die siebenstellige Gewinnzahl. Je mehr Endziffern der Losnummer mit der gezogenen Gewinnzahl übereinstimmen, umso höher ist der Gewinn. Grundsätzlich sind die Quoten in den einzelnen sieben Gewinnklassen fix. Schon mit einer richtigen Endziffer gibt es einen Gewinn von 5 Euro. Nur in der Gewinnklasse 1 gilt die Jackpot-Regelung. Der Gewinn in dieser Gewinnklasse beträgt mindestens 177.777 Euro.

Durch die Jackpot-Regelung können hier auch Millionen-Beträge gewonnen werden. Die Chance auf die Gewinnklasse 1 ist 1 : 10 Millionen. Zur Teilnahme wird ein Kreuz im Ja-Feld bei Spiel 77 gesetzt. Der Spieleinsatz beträgt 2,50 Euro pro Spiel.

100.000 Euro im Landkreis Bautzen gewonnen

Wieder gibt es einen SUPER 6-Höchstgewinn in Sachsen. Nun kann sich ein Mitspieler oder eine Mitspielerin aus dem Landkreis Bautzen nach der Samstagsziehung am 14. November über 100.000 Euro freuen.

Der Gewinner bzw. die Gewinnerin hat einen Lottoschein mit der Teilnahme an der Zusatzlotterie SUPER 6 am Morgen der Mittwochsziehung in einer Annahmestelle in Chemnitz gespielt.

Damit wurde in Sachsen in diesem Jahr bereits zum 12. Mal 100.000 Euro bei der SUPER 6 gewonnen.

Schnell und sicher: Mitspielen unter sachsenlotto.de

Sachsenlotto ist für seine Kunden da: In den Annahmestellen, unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen, online unter sachsenlotto.de und über die Sachsenlotto-App.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.