Gewinnspiel: Bewegtes Leben einer Kult-Clownin

Gardi Hutter als Jeanne d’ArPpo. // Foto: A. Heitmann

Anzeige

Als Gardi Hutter in den 70er Jahren an der Zürcher Hochschule der Künste zu studieren begann, machte man ihr wenig Hoffnung, als Clown erfolgreich sein zu können. Nur Männer seien komisch, Frauen seien immer nur große Tragödinnen gewesen, außerdem sei sie zu klein.

Wie sehr sich die Professoren irren sollten, zeigt ihr erfolgreiches, absolut einmaliges und bewegtes Künstlerleben. Im letzten Jahr hat ihr dieselbe Hochschule den Honory Companion, eine Art Ehrendoktortitel verliehen. Und die Universität Leipzig verleiht ihr die Berthold Brecht Professur. Lange war das Buch über das bisherige Leben dieser Ausnahmekünstlerin geplant, welches pandemiebegingt nun pünktlich zum ihrer Bühnenfigur Hanna erscheinen konnte. Am 13. März 2022 ist Gardi Hutter mit ihrem Programm „Gaia Gaudi“ im Schauspielhaus Dresden live zu erleben. Fast 4000 Mal stand Gardi Hutter in 35 Ländern weltweit auf der Bühne: ein Riesenerfolg!

Auf der Basis zahlreicher Gespräche zeichnete die Historikerin Denise Schmid das ereignisreiche Leben der 1953 geborenen Clownin aus dem St. Galler Rheintal auf und bettet es in den größeren gesellschaftlichen Kontext ein.

DAWO! verlost 2 Bücher „Trotz allem – Gardi Hutter“ von Denise Schmid! Teilnahme bitte per Kommentar bis zum 20. Mai mit Ihrem Lieblingsbuch. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Denise Schmid: „Trotz allem – Gardi Hutter“
Verlag Hier und Jetzt, 44,00 €
ISBN Print: 978-3-03919-521-3
ISBN E-Book: 978-3-03919-967-9

21 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.