Parkschein zukünftig einfach online zahlen

Jetzt bald in Dresden: Easy-Park // Foto: Easy-Park

Ab Oktober könnten es die Dresdner leichter beim Lösen von Parkscheinen haben.

Das Online-Angebot „E-Parkschein“ der Stadt Dresden zählt zu den meist aufgerufenen Online-Angeboten der Stadt und steht auch künftig in bewährter Weise zur Verfügung. Ab Donnerstag, 15. Juli 2021 können Autofahrer und Autofahrerinnen in Dresden einen Online-Parkschein auch über die App der EasyPark GmbH erwerben und weitere Funktionalitäten der App – wie Parkplatzsuche oder Parkschein von unterwegs verlängern – nutzen.

Im Zuge der Umstellung der Parkscheinautomaten auf die neuen Parkgebühren erhält jeder Parkscheinautomat im Stadtgebiet einen Aufkleber, mit dem auf das Angebot aufmerksam gemacht wird. Die App lässt sich auch ohne Registrierung verwenden. Anfang des Jahres gab es eine Ausschreibung zur Vergabe von Dienstleistungskonzessionen an bis zu drei in Deutschland und Europa etablierte Anbieter.

„Ziel der Ausschreibung war es, dass Bürger und vor allem Touristen bereits von ihnen verwendete etablierte Anbieter zum Kaufen eines Online-Parkscheins verwenden können“, teilt Simone Prüfer, Amtsleiterin des Straßen- und Tiefbauamtes, mit. Den Zuschlag erhielten ursprünglich drei Anbieter. Die ParkNow GmbH ist zwischenzeitlich vollständig in dem Unternehmen EasyPark GmbH aufgegangen, so dass das bisherige System nicht fortgeführt wird. Die sunhill technologies GmbH teilte der Stadt mit, dass ein Start ihrerseits nicht vor dem 1. Oktober 2021 möglich sei.

www.dresden.de/e-park

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.