Sexuelle Belästigung – Polizei sucht Zeugen

Frau um 60.000 Euro betrogen
Symbolfoto: Bernd Settnik/Archiv

In der Nacht zum Donnerstag ist eine Frau (24) auf der Bergmannstraße von einem Unbekannten belästigt worden. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Die 24-Jährige lief von der Straßenbahnhaltestelle an der Schandauer Straße in Richtung Hüblerplatz, als sich ein Fahrradfahrer von hinten näherte. Dieser drückte die Frau mit dem Rad gegen einen Zaun und berührte sie unsittlich. Als sie daraufhin laut um Hilfe rief, ließ er von ihr ab und fuhr in Richtung Wormser Straße davon.

Der Angreifer war über 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und hatte ein älteres Herrenfahrrad dabei.

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen oder dem Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.