Gorbitz: Impfaktion im dresden.karree

Bei verschiedenen Impfaktionen in Dresden können sich Dresdnerinnen und Dresdner ohne Voranmeldung impfen lassen. // Foto: Unsplash

Ohne Anmeldung am 28. August vor dem Einkaufszentrum

Gesundheitsförderung und Corona-Schutz direkt vor Ort – das ist das Ziel der dezentralen Impfaktionen im Dresdner Stadtgebiet. Am Sonnabend, 28. August macht das mobile Impfteam von 10 Uhr bis 17 Uhr vor dem dresden.karree in Gorbitz halt. Erwachsene können sich ohne vorherige Terminvereinbarung kostenlos impfen lassen.

Personen ab 60 Jahren können sich mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson impfen lassen und sich einen zweiten Impftermin zu ersparen. Jüngere Menschen haben die Möglichkeit sich mit BioNtech vor COVID-19 zu schützen. Für sie wird am 18.September, am gleichen Standort oder in dem Messegelände, ein Termin für die Zweitimpfung angeboten. Weitere Informationen erhalten die Impflinge vor Ort.

Sie müssen lediglich Ihre Krankenkassenkarte, Ihren Personalausweis und ,falls vorhanden, Ihren Impfausweis mitbringen. Nach der Impfung ist es notwendig 15 Minuten vor Ort zu warten, um zu sehen ob Ihr Körper allergisch auf die Impfung reagiert.

Die Stadtverwaltung hat eine Vielzahl von unterschiedlichen Impfaktionenan unterschiedlichen Orten geplant.

Mehr Informationen unter: www.dresden.de/corona

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.