An einem Tag um die ganze Welt

An einem Tag um die ganze Welt
Unterwegs in der Seifenblasenwelt // Foto: PR

Der sonnige Herbst lockt in die zauberhafte kleine große Miniwelt.

Der Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an … Auch in der Miniwelt in Lichtenstein ist der lustige Wandersmann unterwegs. Bunt und farbenfroh empfängt der herbstliche Landschaftspark zur Zeit die Besucher und es sieht jeden Tag wieder etwas anders aus – soooo wunderschön. Für die Ferienkinder haben die Minipark-Veranstalter ein buntes Herbstferienprogramm zusammengestellt – dienstags und donnerstags finden die beliebten Aktionstage statt – Kernzeit 11 bis 16 Uhr.

Am 26. Oktober wird´s schillernd in der Miniwelt – dann fliegen riesige Seifenblasen von Amerika über D Brasilien bis nach Ägypten. Das wird ein Riesenspaß für Groß und Klein – man kann Seifenblasen fangen oder mit dem nötigen Abstand selber riesige schillernde Seifenblasen zaubern und Jörg Müller– der Seifenblasenartist aus Naunhof – verrät sicher auch den einen oder anderen Trick, wie die Seifenblasen besonders gut gelingen da heißt es einfach mitmachen und Spaß haben.

Am 28. Oktober ist dann Zalomeo zu Gast mit Basteln und Glitzertattoos schminken. Ob Minion, Delphin oder Schmetterling – es gibt unzählige Vorlagen und sicher kann auch der eine oder andere Wunsch erfüllt werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Besondere an den Glitzertattoos ist: Sie halten ca. eine Woche und man kann damit auch duschen oder baden. Am 31. Oktober ist krönender Ferienabschluss mit Halloween.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.