Titans mit Dreierregen gegen Erfurt

Titans mit Dreierregen gegen Erfurt
Mit 31 Zählern gegen Erfurt erzielte Tanner Graham eine neue Karrierebestleistung. // Foto: S. Manig

Dresdens Tanner Graham überragt mit 31 Zählern und sieben getroffenen Dreiern.

Die Dresden Titans gewinnen in der Barmer 2. Basketball Bundesliga auswärts mit 79:89 gegen die Basketball Löwen Erfurt. Mit ihrem 15. Sieg im 17. Spiel und sechsten Erfolg in Serie bleiben die „Titanen“ Spitzenreiter der ProB-Südstaffel! Garant für den Erfolg gegen aufopferungsvoll kämpfende Löwen war vor allem die Treffsicherheit von außen. So fielen für die Gäste unglaubliche 16 ihrer 29 Dreipunktversuche durchs Netz (55 Prozent), während das Heimteam nur dreimal in 16 Versuchen (19 Prozent) verwandeln konnte. Vor allem Titan Tanner Graham erwischte einen Sahnetag, traf sieben seiner acht Fernwürfe und erzielte mit 31 Zählern eine neue Karrierebestleistung.

Headcoach Fabian Strauß: „Mit dem Sieg bin ich glücklich und zufrieden. Zwischendurch haben wir uns aber einige Dinger geleistet, die mir sauer aufgestoßen sind. Am Ende haben wir dann die wichtigen Würfe und die richtigen Entscheidungen getroffen.“

EKG

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.