Mit Kind und Kegel um die Welt

Miniwelt Lichtenstein
Die Miniwelt Lichtenstein lädt in den Sommerferien zu einer Weltreise für Groß und Klein ein. // Foto: PR

In der Miniwelt Lichtenstein steht die Dresdner Frauenkirche in Sichtweite der Freiheitsstatue.

Berlin – Paris – London – New York – Sydney an einem Tag?! –in der Miniwelt geht’s beim Familienpfingstausflug ohne Grenzen um die Welt. Über 100 bedeutende Bauwerke aus 26 Ländern der Erde sind im grünen Landschaftspark zu bewundern. Die Dresdner Frauenkirche steht in Sichtweite der Freiheitsstatue – ein schneller Trip von Sachsen nach New York. Der detailgetreue Nachbau zum Teil sogar mit Originalmaterial beeindruckt die Besucher der Miniwelt jedesmal auf Neue. Besonders der durchgängig einheitliche Maßstab 1:25 lässt immer wieder staunen.

Zu Pfingsten erwartet die Gäste zusätzlich zu ihrer „kleinen Weltreise“ ab 11 Uhr ein stimmungsvolles Musikprogramm:

  • am Pfingstsonntag (5. Juni) ab 11 Uhr: Livemusik und Musik aus der Konserve mit „Whysker“.
  • am Pfingstmontag (6. Juni) ab 11 Uhr: Musik quer Beet & Unterhaltung mit „Mikes Musikbox“.

In Familie gemütlich durch die Zeit spazieren – von der Antike zur Moderne – und sich wie Gulliver auf Reisen fühlen, erlebbar in der Miniwelt Lichtenstein. Hier werden Erinnerungen an gesehene Orte wach und vielleicht entdeckt man auch neue Urlaubsziele.

Interaktiv geht es durch die Welt – per Tastendruck kommt Bewegung ins Spiel, Licht geht an, Bahnen fahren, Musik erklingt oder der Airbus A310 „startet und landet“ am Flughafen München. Für das Fotoalbum oder die Instastory bietet die Miniwelt ganz besondere Motive – wie wärs mit einem Schnappschuss in Paris, Rio oder Pisa? Der coole Abenteuerspielplatz will erobert werden und ein „Flug ins Universum“ im 360-Grad-Kino runden die „kleine Weltreise“ ab. In der Kuppel des Minikosmos sind die Gäste mittendrin in ihrem virtuellen Abenteuer – vom unterhaltsamen Familienprogramm mit eindrucksvollem 3D-Effekt bis zum Flug in die Weiten des Universum. Spielplan unter minikosmos.de.

Mit vielen Eindrücken und Erlebnissen geht’s dann am Abend wieder heim – nach einem schönen Tag in der Miniwelt Lichtenstein.

Besucherservice: den ganzen Tag kostenfrei parken | Hunde dürfen mit auf „Weltreise“ | barrierefrei | Gastronomie „Am Tor zur Welt“ | Öffnungszeiten: bis 6. November 2022 täglich 9 – 18 Uhr

Weitere Informationen unter miniwelt.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.