Gewinnspiel: Trödeln & chillen auf der Dresdner Galopprennbahn

Gewinnspiel: Trödeln & chillen auf der Dresdner Galopprennbahn
Der schattige Riesenbiergarten an der Galopprennbahn. // Foto: JK

Am 12. Juni bietet der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt von 10 bis 16 Uhr abwechslungsreiche Unterhaltung für die unterschiedlichsten Interessen. Für Sie verlosen wir einen Trödelmarktstand!

Warm und sonnig soll es werden, so die Vorhersage für das kommende Wochenende. Und bei diesem schönen Sommerwetter möchten die meisten ihre Freizeit nicht in den eigenen vier Wänden verbringen, sondern draußen an der frischen Luft. Während die einen gern aktiv sein wollen, sich aufs Rad schwingen, wandern oder zumindest einen ausgedehnten Spaziergang unternehmen, bevorzugen es andere, ganz relaxt die Sonne bei einem Eiskaffee zu genießen oder aber in einem Schattenplätzchen zu sitzen, sich zu unterhalten, etwas Kühles zu trinken und Musik zu hören. So unterschiedlich die Interessen auch sein mögen – der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt stellt am 12. Juni auf der Galopprennbahn ein Programm auf die Beine, das den verschiedensten Wünschen gerecht wird.

Praktisches und Ausgefallenes

Über 160 Händler aus ganz Deutschland werden auf dem Flohmarkt erwartet, der von 10 bis 16 Uhr abgehalten wird. Wer versucht, an möglichst vielen Ständen vorbeizuschauen, ist auf dem weitläufigen Rennbahn-Gelände eine ganze Weile unterwegs und absolviert locker mehr als nur einen kurzen Spaziergang.

Angeboten werden Nützliches und Praktisches für den Alltag, für Haus und Garten genauso wie Kurioses und seltene, begehrte Sammlerstücke: Antiquitäten, Kunst, schöner Trödel, Bilder, ausgefallene Schallplatten, Grammophone, historische Bücher und andere Raritäten. Außerdem verkaufen Kreative selbstgefertigten Schmuck, Kleidung, Accessoires, Deko und vieles mehr. Selbst frisches Obst, Gemüse und Blumen sowie Pflanzen sind zu haben – und es gibt einen Trödelbereich mit Spielzeug und Kindersachen für die Kleinen. 

Kostenlose Schätzungen

Interessierte und neugierige Besucher können aber nicht nur bummeln, in Kisten kramen, schauen und feilschen, sondern sich auch den Wert von Antiquitäten schätzen lassen. Langjährige Händler helfen bei der Bewertung von Sammlergegenständen, Dachbodenfunden und Erbstücken – und das kostenlos. Einige Verkäufer haben sich zudem auf bestimmte Gegenstände spezialisiert. Mit ihrem reichen Erfahrungsschatz können sie Anfängern Tipps zu deren Sammel-Hobby geben.

Biergarten und Livemusik

Vor oder nach der Stöber- und Einkaufsrunde über das ausgedehnte Areal kann man im Biergarten mit seinen großen, schattenspendenden Bäumen sitzen, entspannen und Musik hören – Livemusik. Die Band „Chill-Blue” spielt auf und unterhält die Besucher mit Dixie und Jazz. Natürlich kann man sich hier auch stärken und erfrischen. Im Angebot sind süße sowie herzhafte Snacks, Gegrilltes, Eis, Kaffee, Bier und alkoholfreie Getränke. Die jüngsten Besucher können die Verschnaufpause von Eltern oder Großeltern nutzen und sich auf dem Spielplatz austoben. Außerdem können sie mit Elektroautos herumfahren, mit der Kindereisenbahn kleine Runden drehen oder sich beim Kinderschminken lustige Motive auf die Haut malen lassen.

Bei all den Angeboten ist sicher für jeden etwas Passendes dabei – für Spiel, Spaß und gute Laune ist gesorgt.

DAWO! verlost einen Drei-Meter-Verkaufsstand mit Tisch für den 12. Juni 2021! Wer teilnehmen möchte, kommentiert bitte unter diesem Beitrag, was für ihn den Reiz beim Trödeln ausmacht. Teilnahmeschluss: 9. Juni 2022. Viel Glück! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)


Was? Kunst-, Antik- und Trödelmarkt
Wann? 12. Juni 2022, von 10 bis 16 Uhr
Wo?  Galopprennbahn Dresden-Seidnitz, Oskar-Röder-Straße 1
Eintritt: frei
Parken: Parkplatz an der Rennbahn
Anfahrt mit dem ÖPNV: dvb.de

Für interessierte Händler: Aufbau ab 8 Uhr. Anmeldung unter Flohmarkt-Sachsen.de
Weitere Infos: Tel. 0351-48642443 oder per Mail an troedelmarkt@sz-pinnwand.de
Veranstaltungshinweis: Am Tag zuvor, am Sonnabend, 11. Juni, findet der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt wie gewohnt von 9 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Hochhaus der Sächsischen Zeitung, Devrientstraße, statt.

2 Kommentare

  1. Trödeln ist einfach wunderbar man findet Dinge die einem dann am Herzen liegen und Wohnung / Garten verschönern 😍meine Tochter und ich lieben es einfach zu stöbern 🥰

1 Trackback / Pingback

  1. Sz Pinnwand | www.sz-pinnwand.de - Einloggen DE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.