Jetzt tanzen lernen, wann es mir passt

Tanzschule Reh
Foto: Tanzschule Reh

Anzeige

Die Dresdner Tanzschule Reh bietet Tanzstunden nach dem Baukastenprinzip an: In eigenem Tempo das lernen, was man wirklich möchte.

Ein Tanzkurs – das wäre toll. Aber durch unregelmäßige Arbeitszeiten oder andere Verpflichtungen schaffen es viele nicht, zu festen Terminen daran teilzunehmen und lassen es dann lieber ganz bleiben. Die Tanzschule von Sabine Reh hat sich dafür etwas einfallen lassen.

Einzelne Figuren und individuelle Kombinationen

Die Tanzschule Reh ist die einzige Tanzschule in Dresden, wo Sie ihren Tanzkurs selbst gestalten können. Lieber Cha Cha Cha anstatt eines Tangos? Der Discofox läuft schon prima aber im Walzer klemmt es noch? Der Babysitter hatte heute keine Zeit, wir gehen lieber morgen zum Tanzkurs? Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, sind Sie in der Tanzschule Reh genau richtig. Hier entscheiden Sie über Tänze und Schwierigkeitslevel.

Mit der FlexCard entscheiden Sie selbst, was Sie lernen möchten und wann Ihr Tanzkurs stattfinden soll. Die Karte gibt es als FlexCard maxi (10x) oder midi (5x) und wer einfach erst einmal schauen möchte, für den gibt es die FlexCard auch für einzelne Stunden (mini). Halten Sie die FlexCard erst einmal in der Hand, kann die Planung beginnen. Aus dem Terminkalender einfach passende Einheiten aussuchen und loslegen.

In einer Kursstunde konzentriert man sich in der Tanzschule Reh jeweils nur auf einen Tanz mit einer Figur. Im Anschluss gibt es immer eine Stunde Übungszeit. Denn es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und wenn der Tanzpartner mal keine Zeit hat, gibt es auch noch weitere Angebote. Die FlexCard kann auch für Zumba, Lady Styling, Mawiba (Mama-Baby-Tanz) und Fitnesstanz für Senioren genutzt werden.

Kontakt und weitere Informationen

Tanzschule Reh
Hartigstraße 1, 01127 Dresden
Telefon: 0351 16059711
E-Mail: info@tanzschule-reh.de
Website: www.tanzschule-reh.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.