Helfer für Pflanz-Aktion am im Südpark gesucht

Südpark Räcknitz Zschertnitz
Südpark in Räcknitz/Zschertnitz, Aufnahme von 2016, Foto: LHD/Am für Stadtgrün

Die Stadt sucht aktuell Helfer für eine Pflanzaktion im Südpark.

Schritt für Schritt geht es im SÜDPARK voran. Nachdem die Dresdnerinnen und Dresdner sich an der Planung für den neuen Stadtpark beteiligt haben, können sie nun am Sonnabend, 12. November 2022, von 10 bis 15 Uhr mithelfen, dort Obstbäume für eine Streuobstwiese und eine etwa 100 Meter lange Wildobsthecke zu pflanzen. Die Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an suedpark@wald-landschaft-freiraum.de möglich, Anmeldeschluss ist Donnerstag, 3. November 2022. Der Treffpunkt am 12. November, 10 Uhr: Kohlenstraße, Abzweig Höckendorfer Weg; ÖPNV: Haltestelle Höckendorfer Weg, Linien 366, 63 und 66. Für alle Helferinnen und Helfer gibt es Getränke, Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Empfohlen wird festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung – wenn möglich, sollen Spaten, Schaufel und Handschuhe mitgebracht werden. Bei Starkregen oder Unwetter wird die Pflanzaktion verschoben.

Gepflanzt werden entlang des neu entstehenden Weges zwischen Kohlenstraße und „Mittelplatz“ altbewährte sächsische Sorten von Äpfeln und Pflaumen sowie Wildobststräucher. Diese Baumarten sollen den Parkbesuchern die Geschmacksvielfalt von Äpfeln und Pflaumen vermitteln. Wildobststräucher sind meistens robust im Wachstum und vergleichsweise pflegeleicht. Die Früchte der Sträucher können genascht oder in der Küche verarbeitet werden. Und wenn sie nicht geerntet werden, freuen sich die Vögel. Zum Naschen gedacht sind auch verschiedene Sorten von Stachel- und Johannisbeeren sowie von den inzwischen in Sachsen handelsüblichen Aronia- und Maibeeren.

Während der Pflanzaktion erklärt eine Landschaftsarchitektin vom Planungsbüro Wald│Landschaft│Freiraum die Entwicklung und weitere Planungen für das SÜDPARK-Gelände.

Unterstützt werden die Arbeiten durch die Firma Kohout’s Garten- und Landschaftsbau GmbH. Sie liefert alle erforderlichen Materialien, bereitet die Baumgruben und Baumverankerungen vor und übernimmt abschließende Arbeiten. Die Bauarbeiten für den Weg und die Vorbereitung für die Pflanzungen begannen bereits Mitte Oktober 2022. Auch eine Zisterne, mit der später die Obstbäume und Sträucher bewässert werden, ist Bestandteil des aktuellen Projekts. Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2023 abgeschlossen sein.

Mehr Infos unter: www.dresden.de/suedpark

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.