Firebirds werden 30 und feiern vier Tage lang

Firebirds
Guido Gentzel, Konrad Schöpe, Krusdy van Friday, Henning Plankl und Roy J Martin (v.l.) spielen am 5. November in Dresden Foto: PR

Was in einer Leipziger Schule begann, wird im November vier Tage lang ganz groß gefeiert: Der 30. Geburtstag der Band „Firebirds“. Das Dresdner Geburtstagskonzert steigt am 5. November in der BallsportArena.

Zum runden Geburtstag darf man sich schon mal selbst feiern und selbst beschenken. Die Leipziger Rock´n`Roll-Band „Firebirds“ macht es jedenfalls so: Ab 2. November gehen sie mit einer Jubiläums-Show auf Tour, die große Party in Dresden steigt am 5. November in der BallsportArena. Und auf den Gabentisch legen sich die fünf Musiker ihr erstes eigenes Album namens „Stripes“. Das erscheint am 4. November und hat fast ausschließlich neue Songs versammelt.

The Firebirds: Wie alles begann

Ihre Geburtsstunde erlebten die Feuervögel 1992 im Werner-Heisenberg-Gymnasium in Leipzig. Inspiration für den Bandnamen war ein Instrumental-Song, den die Jungs für eins ihrer ersten Konzerte ausgewählt hatten. Die Gründungsmitglieder Guido Gentzel und Konrad Schöpe sind noch immer an Bord. Krusdy van Friday begeht ein ganz persönliches Jubiläum: Er ist seit 15 Jahren ein Firebird und machte 2007 aus dem damaligen Quartett ein Quintett. Der studierte Musiker und Saxophonist Henning Plankl ist seit 2016 dabei. Im Dezember 2021 kam der Sänger, Pianist und Gitarrist Roy J. Martin aus den Niederlanden dazu.

Vielseitigkeit von Rock´n`Roll bis Satzgesang

Ihre neue CD mit eigenen Songs ist ein Beispiel dafür, dass sich die Firebirds immer wieder neu erfinden. Davon wissen auch die Fans der Dresdner Dinnershow Mafia Mia zu berichten, wo die Musiker seit 2011 a cappella mit Satzgesang, Gospel oder Medleys zu überraschen wissen und außerdem mit Schauspieler Bert Callenbach die Show schreiben und produzieren. Im Februar 2023 plant die Band die 7. Ausgabe ihrer „Burlesque-Tour“, im Juli findet zum elften Mal ihr „Firebirds Festival“ mit über 2.000 Fans auf Schloss Trebsen statt und im Herbst nächstes Jahr chartern die fünf Jungs wieder ein Kreuzfahrtschiff für ihre „Firebirds Rock´n`Roll Cruise“ ins östliche Mittelmeer.
Zunächst aber steht das große Konzert am 5. November in Dresden an. Los geht‘s 20 Uhr, Tickets ab 25 Euro gibt‘s überall im Vorverkauf und bei Eventim.

DAWO! verlost 1×2 Freikarten für das Konzert der Firebirds am 5. November! Teilnahme bitte per Kommentar warum es sich lohnt zu gewinnen bis zum 3. November 2022. (Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

7 Kommentare

  1. Sich wieder jung fühlen, bei der 60iger Jahre Musik der Firebirds, das wärs. Möchte der Band gern meine Ehre zum Jubiläum erweisen und mitfeiern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.