Konzerttickets unterm Baum

Konzerttickets unterm Baum
Japanische Trommelkunst in höchster Vollendung kommt mit TAO am 15. Februar 2023 nach Dresden. | Foto: PR

Anzeige

Noch kein passendes Geschenk gefunden? Wie wär‘s mit Konzerttickets?

Wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk ist, der kann sich bei Konzertveranstaltern informieren, welche weihnachtlichen Highlight geplant sind und wofür man Karten verschenken kann.

Ein kleiner Überblick soll die Suche vereinfachen. „TAO“ hat die japanische Trommelkunst neu definiert. Den unbestrittenen Meistern dieser alten japanischen Kunstform gelingt es, traditionelle japanische Kunst in hochmoderne Unterhaltung zu verwandeln. Der unverwechselbare Sound der riesigen Taiko- Röhrentrommeln hat bereits ein weltweites Publikum fasziniert. Am 15. Februar 2023 gastiert TAO im Kulturpalast Dresden.

Kurz darauf, am 22. Februar, kommt eine Legende nach Dresden, deren Mythos vor 25 Jahren begann: Riverdance. Seitdem die Schuhe der Tänzer 1995 in Dublin erstmals über die Bühne klackerten, jubelten bislang bereits über 27,5 Millionen Zuschauer der erfolgreichsten Tanzshow zu. Von Februar bis März 2023 kommt die große Jubiläumsshow nach Deutschland und Österreich, gastiert in 29 Städten. Joel Brandenstein startete seine Musikkarriere 2011. Mit über 550.000 Fans auf Facebook, 125.000 Instagram- Follower und insgesamt über 200 Millionen Videoaufrufen seiner Musikvideos auf YouTube ist der Singer- Songwriter längst im Zentrum der deutschen Musikszene angekommen. Joel Brandenstein kommt am 27. Februar in den Kulturpalast Dresden.

„Mit dem Wissen von jetzt“ heißt die aktuelle Konzerttour, mit der Herman van Veen am 7. März in Dresden gastiert. Der Komponist, Maler, Sänger, Clown, Violinist und vor allem melancholischer Chansonnier gab sein Bühnendebüt 1965 und sorgt heute noch für volle Konzertsäle.

Open Air in der Garde und am Weißen Hirsch

Auch wenn es gerade Winter geworden ist: Die nächste Open Air-Saison steht bevor. In der Jungen Garde Dresden und auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch bringt Konzertveranstalter Rodney Aust eine Reihe bekannter und angesagter Sänger auf die Bühne. In der Garde treten am 10. Juni die Prinzen auf, am 21. Juli singt LEA hier, Purple Disco Machine zieht es am 15. September in seine Heimatstadt Dresden und am 16. September Element of Crime. Auf der Konzertbühne Weißer Hirsch spielen am 30. Juni Silly, am 1. Juli steigt hier das bandeigene Festival von Woods of Birnam Come to the Woods und Tina Dico tritt am 14. Juli auf.


Alle Tickets unter www.aust-konzerte.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.