Das große Einmachen

Haltbar werden Obst, Gemüse oder Pilze nicht nur durch Einkochen. Man kann die Ernte auch per Einlegen, Dörren oder Einfrieren konservieren. Foto: Archiv
Haltbar werden Obst, Gemüse oder Pilze nicht nur durch Einkochen. Man kann die Ernte auch per Einlegen, Dörren oder Einfrieren konservieren. Foto: Archiv

Ob tiefgekühlt, getrocknet, eingekocht oder eingelegt – heimische Obst- und Gemüsesorten, selbst Pilze lassen sich auf verschiedenste Art konservieren. Doch damit die Mühe nicht umsonst war oder gar gesundheitliche Risiken entstehen, braucht es einwandfreie Lebensmittel: Sie dürfen weder Druckstellen haben, noch faulen oder schon schimmeln. Vor der Verarbeitung muss alles gründlich gereinigt werden. Für einen guten Geschmack empfehlen Lebensmittelexperten vom Tüv Süd, reifes Obst und Gemüse zu verwenden. Es sollte nicht zu lange gelagert, sondern erntefrisch möglichst noch am gleichen Tag zu verarbeiten.

Artikel komplett lesen – Seite 13

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.