Dresdner Projekt wird vom Europaparlament unterstützt

 

Mitte letzten Jahres berichtete DAWO! über das Projekt Mama stillt aus Dresden. Ins Leben gerufen von der Hobbyfotografin Stephanie Karch wurden Mütter fotografiert, die an öffentlichen Plätzen ihre Kinder stillen. Mittlerweile ist das Projekt groß geworden und wird von Arne Gericke, Mitglied der Familienpartei für das Europaparlament unterstützt, der sogar die Schirmherrschaft übernommen hat. Gemeinsam mit ihm werden in Dresden jetzt Geschäfte und Cafés ausgezeichnet, die Müttern das Stillen ermöglichen. Begrüßt wurde er am heutigen Montag von Stephanie Karch und einigen engagierten Müttern an der Brühlschen Terrasse. (fs)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.