Ansturm im Kaufhaus Günther

Das Kaufhaus Günther auf der Pirnaer Landstraße in Dresden ist eine bekannte Institution. Jetzt wurde bekannt, dass das Gebäude abgerissen werden soll. Die Dresdner bekamen heute noch einmal die Gelegenheit hinter die Kulissen zu schauen. Den Tag der offenen Tür nutzten heute hunderte Menschen um einen letzten Blick in das ehemalige Einkaufsparadies zu werfen und das ein oder andere Erinnerungsstück mitzunehmen.

Das Kaufhaus wurde 2007 geschlossen, eröffnet wurde es 1902 von Otto Günther. Es war eines der wenigen privaten Verkaufseinrichtungen der DDR und lockte Menschen aus ganz Dresden und Umgebung an um begehrte Waren wie Porzellan, Eisenwaren, Spielzeug und elektrische Geräte zu kaufen. Bis zur Schließung wurde es durchgehend als Familienunternehmen geführt.

Wer noch eine Chance haben möchte: Heute bis 16 Uhr sind die Türen noch geöffnet. (fs)

1 Trackback / Pingback

  1. Neues Einkaufszentrum „Zschach“ – DAWO!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.