Erzählungen von starken Frauen

Ursprünglicher Kaffeefilter der Dresdner Erfinderin Melitta Benz Foto: Matthias Stresow

Zum Weltgeschichtentag laden mehrere Erzähler in Dresden zum Zuhören ein. Der weltweite Tag der mündlichen Erzählkunst nimmt 2016 starke Frauen in den Fokus. Am Sonntag, 20. März gibt das Trio Leselust um 15.30 Uhr im Lingnerschloss eine Familienvorstellung von Alice im Wunderland.
Am 21. März fährt zwischen 9 und 14 Uhr die Kinderstraßenbahn Lottchen zu magischen Orten wie Kästner-Museum, Weißes Tor oder DDV-Stadion. Unterwegs kommen zehn Erzählende zu Wort, darunter Gabriele Jagieniak, Jan Deicke und Jürgen Cytrich, begleitet von zwei Musikern. Berichtet wird von Melitta Bentz, den Trümmerfrauen oder der Luftfahrtpionierin Melli Beese.

http://www.magiamundi.de, http://www.weltgeschichtentag.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.