Möbel Röthing spendet für das Grüne Klassenzimmer

Thomas Muschalek und Silke Opitz vom Schulförderverein Vitzthum-Gymnasium nahmen den Scheck von Kai Böhme entgegen. Foto: PR
Thomas Muschalek und Silke Opitz vom Schulförderverein Vitzthum-Gymnasium nahmen den Scheck von Kai Böhme entgegen. Foto: PR

Ob Wasserflaschen, eingeschweißte Lebensmittel oder Verpackungsmaterialien: Wir alle produzieren täglich Plastikmüll. Wie groß die Gefahr ist, die dadurch für die Umwelt entsteht, zeigt eine aktuelle Studie der Ellen Mac Arthur Foundation. Demnach gelangen zurzeit jedes Jahr mindestens acht Millionen Tonnen Plastikmüll in die Ozeane – dies entspricht einer Lkw-Ladung pro Minute. Und 2050 könnte mehr Abfall in den Meeren schwimmen als Fische. Damit es nicht soweit kommt, bedarf es großer Anstrengungen. Und jeder Einzelne kann etwas für die Erhaltung der Umwelt tun.
Hierzulande gibt es viele regionale Projekte, die sich für Flora und Fauna einsetzen und der nächsten Generation die Bedeutung des Naturschutzes näher bringen. Ein Engagement, das die EUROPA-MÖBEL-Umweltstiftung dank der Möbelhäuser, die im EUROPA-MÖBEL-Verbund organisiert sind, seit Jahren unterstützt.
Auch das Möbelhaus Röthing leistet mit seiner großzügigen Spende alljährlich einen wichtigen Beitrag. Im zweiten Halbjahr 2015 betrug die Spendensumme insgesamt 34 000 Euro. „Während die Politiker seit Jahren diskutieren, gibt es viele Menschen, die anpacken und sich für die Natur engagieren. Das verdient Anerkennung und Unterstützung“, betont Kai Böhme, Geschäftsführer von Möbel Röthing.
„Inform der gelebten, guten Nachbarschaft zwischen dem Vitzthum-Gymnasium und unserem Möbelhaus, wurden wir auf ein tolles Projekt aufmerksam: das Grüne Klassenzimmer. Die Schülerinnen und Schüler sollen darin die Möglichkeit erhalten, natur- und umweltnahe Themen im Freien zu begreifen. Dieses von uns unterstützte Projekt ist ein vorbildliches Beispiel für das große Engagement hierzulande. Und wir freuen uns, einen Teil dazu beitragen zu können“, unterstreicht Kai Böhme.

www.vitzfreunde.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.