Ein Ausflug zur Barbarine

Die Barbarine Foto: M. Schmidt
Die Barbarine Foto: M. Schmidt

Schrammsteine und Bastei kennt jeder Besucher der Sächsischen Schweiz – doch auch die andere Elbseite hat jede Menge zu bieten. Von Gohrisch, Pfaffenstein und Papststein bis hin zu den beiden Zschirnsteinen finden sich dort viele Ziele.
Damit Wanderer leichter in dieses „Gebiet der Steine“ gelangen, hat die Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz (OVPS) die neue „Steine-Linie“ (Linie 244) ins Leben gerufen. Noch bis zum 31. Oktober bringen Wanderbusse bis zu neunmal täglich die Ausflügler zu den günstigsten Ausgangspunkten für ihre Touren. Die Fahrzeiten sind auf die S-Bahn S 1 in Bad Schandau und die anderen OVPS-Busse in Königstein abgestimmt.
Tipp: Für die Anreise nutzt man am besten die VVO-Kleingruppenkarte. Mit dem Ticket sind bis zu fünf Personen den ganzen Tag mit Bus und Bahn im Verkehrsverbund Oberelbe unterwegs. Das Ticket ist für
ein oder zwei Tarifzonen sowie den gesamten Verbundraum erhältlich.

Infos zu Fahrplan und Tarif unter: VVO-Info-Hotline: 0351 8526555, www.vvo-online.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.