Blumenstrauß des Monats für den Arbeitswart

Lothar Loch (li.) bekam den Blumenstrauß des Monats von Dirk Hänig von der DAWO! überreicht. Foto: Oliver Goldberg

Jeden Monat vergibt die DAWO! den Blumenstrauß des Monats an einen Dresdner, der sich ehrenamtlich engagiert, in seinem Leben viel Gutes tut oder der einfach mal ein Dankeschön verdient hat.
Im September freut sich Lothar Loch über einen bunten Gruß. Der Tipp kam von Jens Rößler. „Lothar Loch ist Arbeitswart im Kleingartenverein Mockritz e. V. Als Arbeitswart hat er eigentlich nur Arbeitseinsätze zu organisieren. Er bringt sich aber viel intensiver in den Verein ein und sorgt somit dafür, dass es in unserem Verein ständig voran geht: Ohne auf die Zeit zu schauen, hat er in diesem Jahr eine Sitzecke geschaffen, den Geräteschuppen neu angestrichen, Reparaturen in unserem Vereinshaus ausgeführt, das Vereinsgelände gepflegt, die Arbeitsgeräte ständig in einem funktionstüchtigen Zustand gehalten und noch vieles mehr.“
Jens Rößler betont in seiner Begründung, „dass nur fünf Stunden pro Jahr zu erbringen sind und Lothar Loch bereits über 200 Stunden geleistet hat: für das Wohl des Vereines und somit auch für das Wohl der Besucher der Kleingartensparte am Tor zum Nöthnitzgrund“.

Vorschläge gesucht

Kennen auch Sie jemanden, der einmal ein Dankeschön verdient hat? Dann melden Sie sich bitte per E-Mail oder Post unter dem Stichwort „Dankeschön“ an: leseraktion@dawo-dresden.de bzw.
DAWO!, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden. Teilen Sie uns bitte den Namen mit und warum Sie diese Person vorschlagen sowie eine Telefonnummer, unter der wir Sie kurzfristig erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.