Dresden nun seit vier Spielen ohne Sieg: 0:2 in Sandhausen

Sandhausens Leart Paqarada (l.) und Dresdens Andreas Lambertz kämpfen um den Ball. Foto: Uwe Anspach

„Sandhausen (dpa) – Dynamo Dresden hat seine sportliche Talfahrt in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Beim SV Sandhausen verlor der Aufsteiger am Freitagabend mit 0:2 (0:2) und ist nun schon seit vier Spielen ohne Sieg. Vor 5754 Zuschauern erzielten Andrew Wooten (8. Minute) und Tim Kister (15.) bereits im ersten Durchgang die Treffer für die Gastgeber. Der SV Sandhausen zog mit dem zweiten Heimsieg der Saison in der Tabelle an Dynamo Dresden vorbei und steht nun im gesicherten Mittelfeld. Dresden steckte nach dem Rückstand zwar nicht auf und erspielte sich einige gute Chancen. Sandhausens Torwart Marco Knaller war an diesem Tag aber nicht zu überwinden.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.