Dresdner Kreuzchor singt zugunsten krebskranker Kinder

Benefizkonzert 2015 mit dem Kreuzchor Foto: Mathias Ander

Am 10. März singt der Kreuzchor zugunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher und ihrer Familien. Das traditionelle Konzert in der Kreuzkirche begleiten zudem das Junge Sinfonieorchester des Landesgymnasiums für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden und Solistin Samira Dietze an der Violine. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Antonin Dvorak und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Alle Mitwirkenden verzichten auf eine Gage, und die Gemeinde stellt die Kirche zur Verfügung. Somit kommen die Erlöse aus dem Kartenverkauf den Betroffenen zugute, die der gemeinnützige Verein Sonnenstrahl begleitet. Die Spenden fließen in die psychosoziale Betreuung und Beratung durch geschulte Sozialpädagogen und einen Psychologen.

Karten zwischen 14 und 17 Euro gibt es beim Sonnenstrahl e.V., Goetheallee 13, unter Tel. 0351 31583900 oder online über www.sonnenstrahl-ev.org sowie an der Konzert- und der Abendkasse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.