Advertisements

Internationaler Museumstag

Am 21. Mai laden Verkehrsmuseum, Polizei, Feuerwehr und Unfallforschung der TU zum Blaulichtfest auf den Neumarkt und ins Verkehrsmuseum ein, der Eintritt ist frei. Foto: VMD

Am Sonntag, dem 21. Mai, feiern Museen in ganz Deutschland den 40. Internationalen Museumstag. Die sachsenweite Eröffnung mit Festakt findet in der Schlosskirche Torgau
ab 11.30 Uhr statt. Von 13 bis 18 Uhr startet dort das eintrittfreie Familien- und Hoffest „Reformationszeit erleben“. Auch neue Ausstellungen, darunter in der Katharina-Luther-Stube, eröffnen.

In Dresden sind sieben Einrichtungen von den Kunstsammlungen bis zu Gedenkstätten mit 27 Aktionen beteiligt, darunter Sonderführungen, Tanzdarbietungen, Kinder-Quiz, Vorträge und Feste sowie freier Eintritt.

Bundesweit laden Museen an diesem Tag zu Aktionen, Ausstellungseröffnungen oder Blicken hinter die Kulissen ein. Das Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ stellt in diesem Jahr Themen in den Fokus, denen man mitunter lieber aus dem Weg geht, und Fragen, die sich nicht so leicht beantworten lassen. Es bringt möglicherweise Verdecktes an den Tag und spart auch die Schattenseiten in Geschichte und Gegenwart nicht aus. Damit vermitteln die Museen einen Einblick in ihre Arbeit.

Alle teilnehmenden Museen und ihre Aktionen unter: www.museumstag.de sowie auf Facebook und Twitter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: