Advertisements

Der Tiger schnuppert Dresdner Luft

Tom Jones gibt ganz den Gentleman. Foto: Universal Music Tom Jones gibt ganz den Gentleman. Foto: Universal Music

Sein erster Hit hieß „It’s Not Unusual“, zu Deutsch „Nicht ungewöhnlich“. Doch es war genau das, was Tom Jones anno 1965 ziemlich ungewöhnlich vorkam. Denn der Sänger aus Wales, damals 24, empfand die Zeit vor dem Berühmtsein als äußerst frustrierend. „Ich hatte ja nur dieses eine Ziel vor Augen. Und als ich dann den ersten Hit landete, fühlte ich mich schon sehr alt“, sagte er mal. „Schließlich singe ich schon, seit ich ein Teenager bin.“

Stabiles Lotterleben

Sein weiteres Leben kann aus Otto-Normal-Perspektive durchaus als furios bezeichnet werden. Tom Jones, geboren 1940 als Thomas John Woodward in der walisischen Bergwerkstadt Pontypridd, arbeitete zunächst als Staubsaugervertreter und sang nebenbei. Bereits 1957, mit 16, heiratete Jones seine (im April letzten Jahres verstorbene) Jugendliebe Melinda Trenchard. Ein Jahr darauf wurde ihr Sohn geboren. Die Affären des Stars konnten der Ehe offenbar nichts anhaben.
Vom Ruhm war Jones Anfang der 1960er-Jahre noch weit entfernt: 1963 tourte er noch durch walisische Lokale, bevor es 1964 in einem Londoner Club zur Schlüssel- Begegnung kam: Musik-Manager Gordon Mills wurde auf den jungen Waliser aufmerksam, nahm ihn unter Vertrag und verpasste ihm seinen Künstlernamen. „Chills And Fever“ war dann die erste Single, die sich als Flop erwies. Doch mit der besagten zweiten Veröffentlichung war der „Tiger“ plötzlich ein Star.
Der inzwischen 77-Jährige wird wieder mit Ohrwürmern begeistern. Aber auch mit Liedern, die eine andere musikalische Seite des Tigers anklingen lassen. (tv)

Tom Jones, 12. Juli, Junge Garde Dresden, Tickets für das Konzert gibt es hier.

DAWO! verlost zweimal zwei Freikarten.
Interessierte können hier am Gewinnspiel teilnehmen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist am Dienstag, der 10. Juli 2017, 9 Uhr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: