Advertisements

Den Umfang reduzieren mit Kälte?

In der Fitness & Vital Lounge verbindet man Entspannung und Fitness. Foto: PR In der Fitness & Vital Lounge verbindet man Entspannung und Fitness. Foto: PR

Die Fitness & Vital Lounge im Dresdner Süden gehört zu den angesagtesten Anbietern von Fitness – Wellness – Beauty und Gesundheitsprogrammen in der Stadt.
Um diesen Status zu erhalten, scheut das Team um Stefan Kopf keine Mühen. Seit Juli diesen Jahres bereichert ein weiteres Angebot die Lounge: die Kryolipolyse. Dabei werden unerwünschte Fettpolster und Problemzonen lokal bearbeitet.

Lokale Kühlung

Mit der Kryotherapie werden Fettdepots je nach Körperteil 50 Minuten lokal gekühlt. Die Behandlung ist absolut nicht-invasiv. Das bedeutet, sie erfolgt ohne Instrumente, wie Skalpell oder Nadeln sowie ohne Anästhesie und Schmerzmittel. Die Fettzellen sollen absterben und durch Botenstoffe Entzündungszellen aktivieren, um die betroffenen Fettzellen in den Wochen und Monaten danach stufenweise abzubauen.
Lipide sollen langsam aus den Fettzellen freigesetzt und vom Lymphsystem zur Verarbeitung abtransportiert werden, ähnlich wie das in der Nahrung enthaltene Fett.
Um die Ergebnisse dieser modernen Behandlungsmethode mit einer Studie untermauern zu können, wird nun eine eben solche mit 65 Teilnehmern stattfinden.
„Im Rahmen der Studie können die Teilnehmer mit modernsten Anwendungstechniken ihre Figur verändern“, so Stefan Kopf. Die Studienteilnehmer werden vier Kryogenbehandlungen und vier Lymphdrainagebehandlungen bekommen.
Außerdem können die Teilnehmer in dieser Zeit am Fettverbrennungszirkel der Premium Selection Line von Technogym trainieren oder ein Vibrationstraining an der Power Plate genießen. „Dieses Rundumpaket sorgt für einen nachhaltigen Effekt“, erklärt Kerstin Kopf, die die Behandlungen durchführt. Sie empfiehlt den Teilnehmern zunächst auf den Bemer zu gehen, damit der Stoffwechsel in Schwung kommt und angeregt wird, dann folgt nach der Kryogenbehandlung eine Lymphdrainagebehandlung, die die Ausscheidung der gelösten Stoffe unterstützt. Die Stoffwechselaktivität wird im Anschluss weiter durch das Training im Technogymzirkel unterstützt.

Besseres Hautbild

Der Vorteil der Kryolipolyse ist, dass dabei Problemzonen gezielt bearbeitet werden können – auch Fettpölsterchen, die gar bei gezieltem Training nur schwer schwinden würden. Bei der Kryolipolyse werden Fettzellen mittels Kälte effektiv bekämpft. „Der lokalisierte Fettabbau und die Straffung der Kollagenfasern können eine Reduzierung des Körperumfanges sowie können ein deutlich besseres Hautbild hervorrufen“
So kann man dem Körper neue Konturen verleihen. „Erfahrungsgemäß werden im lokalen Bereich bis zu 30 Prozent der Fettzellen entfernt.
Außer der positiven Veränderung der Körperkonturen haben die Teilnehmer der großen Studie einen weiteren Vorteil: Der Studien-Preis von 169 Euro beinhaltet Behandlungen im Wert von 696 Euro. Der Einstieg in die Studie wird ebenso wie die Termine für die Behandlungen individuell mit den Teilnehmern vereinbart.
Die Platzvergabe erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Gerne können auch Freunde oder Bekannte aus Ihrem Umfeld teilnehmen.

Fitness & Vital Lounge,
Altreick 24, 01237 Dresden,
www.fitness-vital-lounge.de

Weitere Informationen und Anmeldung zur Studie in der Fitness & Vital Lounge oder unter der Telefonnummer 0351 2844422 und fitness.vital.lounge@gmail.com.
Anmelden können sich Personen zwischen 18 und 70 Jahren. Anmeldeschluss ist der 14. August.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: