Advertisements

De längsde Schdraße

Die Königsbrücker Straße in Dresden wartet nach wie vor auf ihre Sanierung. Foto: Andreas Weihs Die Königsbrücker Straße in Dresden wartet nach wie vor auf ihre Sanierung. Foto: Andreas Weihs

Kutscherin DawoHorche ma droff, nuh kommd was ganz Unendliches. Was, Sie kenn dä längsde Schdraße dor Weld ni?! Kee Wundor, die gibds schon lange ni mehr, seid dä Gneipe an der Kamenzer/Ecke Nordschdraße ni mehr Nordpol heeßd und die Kamenzer also ni mehr bis zum Nordpol führd, haddn mir Dräsdner keene weldlängsde Schdraße mehr. Aber nuh hammer wiedr äne: dä Königsbrücker. Über die wurde am längsdn diskudierd, aber gebaud wird se deshalb noch lange, änger, am längsdn ni.

Dor Schdaddrad had sich wo nuh geeinichd, wie die aussehn soll, aber da gibds erschd noch ä Lärmgudachdn, um das jädze viel Lärm gemachd wird. Ich hab mir dä Bläne ma angeguggd und gefragd, wann die denn nuh ma zu Bodde komm. Wissnse, was ich erfahrn hab: Mid dem Bau wird ni vor 2020 angefang. Das is, höflich gerechned, in zwee Jahrn. Ich gloob da ja ni dran. Was ich weeß is, dass seid dor Wende über dä Schlaglochbisde gequadschd wird. Der eene sachd so, der andre so und es bleibd wies is.

So siehds aus. Dä Schdraße is somid dä längsde Quälerei dor Schdadd. Oder: Was länge währd, wird nüschd und schon gar ni gudd.Das is wirklich lächerlich, was dä Schaddräde, aber ooch dor Freischdaad da voranschdaldn. Und da soll noch ma eener sachn, dor Bürgr hädde keene Geduld. Nee, ihm reißt nach über 25 Jahrn eefach ma dor Geduldsfadn. Mir zeign den Nasn im Radhaus und im Schdaddrad dä lange Nase.
Ich frache mich, warum sich dä Bolidikr frachn, was mid ihrm Volk los is. Ich sache nur eens: Königsbrücker. Guddmachn.  Eure Kudscherin

Wo drückd dor Schuh? Schreibn Se einfach äne Mehl: kutscherin@dawo-dresden.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: