Starke Story einer starken Frau

Antje Wensel landete beim Ultralauf durch die Wüste unter den Top Ten. Foto: Delius Klasing Verlag
Antje Wensel landete beim Ultralauf durch die Wüste unter den Top Ten. Foto: Delius Klasing Verlag

Was ist, wenn der Körper nicht so will, wie man es gerne hätte? Und wenn dann noch eine Diagnose Ziele und Träume komplett umwirft? Laut Antje Wensel heißt es selbst dann: Weitermachen! Du kannst, wenn Du willst. In ihrem Buch, der eben diesen Titel trägt, erzählt die Dresdnerin von ihrem Weg zur Ultraläuferin mit Hindernissen. Es handelt von einer jungen Frau, die schon als Mädchen etwas zu pummelig war und gegen deren Übergewicht kein Kraut gewachsen schien. Da halfen kein Sport und keine Diät. Irgendwann hatte Antje es aufgegeben. Und dann damit aufgehört, es aufzugeben. Genützt hat auch das nicht wirklich.
Aber: Sie fand zu sich. Betrieb Sport, begann erfolgreich Marathon zu laufen, traute sich vor die Kamera – und das sogar als Aktmodell. Dann bekam sie eines Tages vom Arzt die Diagnose: Lipödem, eine voranschreitende Fettstoffwechselkrankheit. Dabei war sie gerade dabei, sich auf eines der härtesten Rennen der Welt vorzubereiten: 250 km durch die Wüste Namib in Südwestafrika. Konnte sie ihren Traum verwirklichen? (Regina Joos)

Antje Wensel / Rafael Fuchsgruber: 
„Du kannst, wenn du willst – Mein schwerer Weg zur Ultraläuferin“
Buch mit 160 Seiten, für 22,90 Euro im Buchhandel und unter
Tel. 0521 559 955 erhältlich. Online ist es natürlich auch erhältlich. 

DAWO! verlost drei Exemplare des Buches. Zur Teilnahme bitte unter diesem Beitrag sein persönliches Lebensmotto kommentieren. Der Einsendeschluss ist am 13. April 2018 um 15 Uhr und der Gewinner wird per E-Mail kontaktiert. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.