Chopin-Klassik im Pianosalon Dresden

Enachem Har-Zahav spielt Chopin im Piano Salon (Foto: Weston PR)
Enachem Har-Zahav spielt Chopin im Piano Salon (Foto: Weston PR)

Virtuose Enachem Har-Zahav stellt am 27. April sein neues Programm „Hommage an Chopin“ in Dresden vor. Der abwechslungsreiche Querschnitt aus Werken des beliebten romantischen Komponisten Frédéric Chopin wird von dem Meisterpianisten im Piano Salon gespielt. Aufgrund seiner musikalischen Aussagekraft und seiner „ans Wahnwitzige reichenden Technik“ wurde er bereits als perfekter romantischer Weltklasse- und Starpianist bezeichnet.

DAWO! verlost 2 x 2 Tickets für das Konzert!
Wer teilnehmen möchte, kommentiert online auf www.dawo-dresden.de unter diesem Beitrag sein liebstes Klavierstück. Der Einsendeschluss ist am 24. April 2018 und der Gewinner wird per E-Mail kontaktiert. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen).

Zu hören sind unter anderem ein Walzer gefolgt von der Romanze aus dem Klavierkonzert Nr. 1 und der Sonate Nr. 2 in b-moll mit dem berühmten Trauermarsch. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen für Erwachsene zu 25 Euro bzw. für 20 Euro ermäßigt. Für unter 18-jährige ist der Eintritt frei. (dawo)


Meisterpianist Menachem
Har-Zahav spielt Chopin
Wann? 27. April um 19.30 Uhr
Wo? Festsaal im Coselpalais, An der Frauenkirche 12, Dresden
Weitere Infos auch unter www.pianosalon.de

Werbeanzeigen

15 Kommentare

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.