„Ballett am Weinberg“ feiert Premiere

Der Monat August startet auf Schloss Wackerbarth mit einer besonderen Premiere: Unter dem Motto „Ballett am Weinberg“ präsentieren die Tänzerinnen und Tänzer der Landesbühnen Sachsen erstmals ihr faszinierendes Tanztheater vor der malerischen Kulisse von Europas erstem Erlebnisweingut. Und schaffen mit dieser Verbindung aus Kunst, Kultur und Genuss etwas Einmaliges, was es so wohl kein zweites Mal hierzulande gibt. Am 1. und 2. August laden die Landesbühnen mit „Tango Piazzolla“ zu einem leidenschaftlichen Abend ein. Die zauberhafte Welt des „Schwanensee“-Märchens entdecken alle kleinen und großen Gäste am 5. August auf der Festwiese von Schloss Wackerbarth.

Der Tango als „Musik der Sehnsucht“ entstand um 1880 in den Hafenvierteln von Buenos Aires. Von hier aus eroberte der faszinierende Tanz Anfang des 20. Jahrhunderts den Rest der Welt. Der geniale Komponist und Bandoneonspieler Astor Piazzolla wiederum entwickelte den Tango in den 1950er-Jahren zu einer Konzertform: Er erweiterte den traditionellen Tango um Elemente der klassischen Moderne und des Jazz und schuf so den „Tango Nuevo“. Dieser ausdrucksstarken Kunstform widmen sich die Landesbühnen Sachsen am 1. und 2. August jeweils ab 20.00 Uhr bei „Tango Piazzolla“. Das romantische Tanztheater voller Emotionen und Temperament erzählt von den Begegnungen junger Menschen in einer Großstadt. Diese erleben dabei das, was der Tango verkörpert – Sehnsucht und Verlangen, aber auch Sinnlichkeit und Leidenschaft.

Am 5. August um 16 Uhr erklingen auf Schloss Wackerbarth die bekannten Melodien des „Schwanensee“ von Peter Tschaikowski. Die Landesbühnen Sachsen präsentieren das wohl berühmteste Ballett der Welt in einer Märchenversion, die sich auf die Hauptfiguren konzentriert. Als Tanztheater für die ganze Familie wird die spannende Geschichte – rund um Prinz Siegfried, der die Prinzessin Odette erlöst, welche vom Zauberer Rotbarth in einen weißen Schwan verwandelt wurde – unterhaltsam und kindgerecht erzählt.
Karten für „Ballett am Weinberg“ erhalten alle Interessierten im Vorverkauf bei den Landesbühnen Sachsen (Tel.: 0351 / 89 54 214) und auf Schloss Wackerbarth (Tel. 0351 / 89 55 0).

Ballett am Weinberg, 
1./2. August, Schloss Wackerbarth

DAWO! verlost zweimal zwei Freikarten für „Tango Piazzolla“ am 2. August um 20 Uhr! Zur Teilnahme beantworten Sie uns bitte unter diesem Beitrag folgende Frage: Welches Getränk  Teilnahmeschluss ist der 01. August. Viel Erfolg! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben. Diese finden Sie hier)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.